RSS Aktuelle Finanznachrichten

  • Japan: 20 Prozent weniger Arbeitende bis 2040 16. Januar 2019
    Offizielle Erhebung eines Ministeriums sieht mehr Frauen und Alte in Erwerbstätigkeit als wichtig Die Erwerbsbevölkerung in Japan wird von 2017 bis 2040 um 20 Prozent zurückgehen, wenn die Wirtschaft weiter stagniert und Frauen sowie ältere Arbeitnehmer keine Jobs finden. Das prognostiziert eine vom Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales http://mhlw.go.jp/english veröffentlichte Studie. Einzig die Beschäftigung […]
  • Expertiserocks SL launcht Hilfe-Portal für Account-Entsperrungen 15. Januar 2019
    Mit dem neuen Portal http://www.seller-performance.com launcht der E-Commerce-Dienstleister Expertiserocks SL nun eine Erste-Hilfe-Plattform für Online-Händler, die von Account-Sperrungen oder -Einschränkungen auf Online-Marktplätzen wie Amazon und eBay betroffen sind. Das Ziel der neuen Website ist, Betroffenen eine erste Anlaufstelle bei diesem ernsten Thema zu geben und ihnen im zweiten Schritt einen Maßnahmenplan an die Hand zu […]
  • Fußballklubs steigern Umsätze dank Kommerz 15. Januar 2019
    "European Champions Report 2019" von KPMG analysiert Champions wichtiger europäischer Ligen Trotz höherer Personalkosten haben die erfolgreichsten europäischen Fußballvereine ihre operativen Einnahmen im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich gesteigert. Experten der Beratungsgesellschaft KPMG http://kpmg.at führen dies in der aktuell dritten Auflage ihres "European Champions Report 2019" unter anderem auf den Ausbau kommerzieller Aktivitäten zurück.
  • "Sell the sizzle - not the steak": Über Goldsteaks und den wichtigen "Showfaktor" in der Gastronomie und Hotellerie 15. Januar 2019
    Werbetherapeut: "Was Gastronomen vom Goldsteak-Skandal für ihr Guerilla-Marketing lernen können" Ein mit Blattgold überzogenes Steak eines bekannten Fußballers ging seit Jahreswechsel nicht nur durch die sozialen Netze, sondern flutet seither auch die klassischen Printmedien. Alle schreiben darüber. Und alle regen sich darüber auf. Ein einziger reibt sich jedoch die Hände. Der Gastronom Nusret Gökce. Er […]
  • US-Bürger haben düsteren Finanzausblick 15. Januar 2019
    Nur die Jüngeren sind noch optimistisch - Jeder Zweite macht US-Regierung verantwortlich Die Mehrheit der US-Amerikaner rechnet für 2019 mit einem finanziell schwierigen Jahr. Mehr als 50 Prozent sehen nicht, dass sich ihre finanzielle Situation verbessert, so ein Report des US-Finanzportals "Bankrate.com". Darin sind 11,7 Prozent enthalten, die eine Verschlechterung erwarten, und 43,7 Prozent, die […]
  • International School of Management mit neuem Standort in Berlin 14. Januar 2019
    Hochschule übernimmt Campus der EBC Hochschule Die private Wirtschaftshochschule International School of Management (ISM) ist mit sechs Standorten in Deutschland vertreten. Im Laufe des Jahres wird mit Berlin ein weiterer hinzukommen. Die ISM übernimmt den Campus der EBC Hochschule, die ab Beginn des neuen Jahres keine neuen Studierenden an ihren Standorten in Düsseldorf, Hamburg und […]
  • Brexit: Noch kann die Vernunft siegen 14. Januar 2019
    Am 15. Januar 2019 wird das britische Parlament über das mit der EU entworfene Brexit-Abkommen abstimmen. Theresa May wird die Abstimmung nicht noch einmal verzögern und muss auch innerhalb der nächsten Tage konkrete Planungen vornehmen, wie sie die Konsequenzen aus dem Abstimmungsergebnis umsetzen möchte. Und es deutet alles darauf hin, dass May die Abstimmung verlieren […]
  • Deutscher Inlandstourismus legt weiter zu 14. Januar 2019
    Im November 2018 hat es rund 31 Mio. Übernachtungen in- und ausländischer Gäste gegeben Im November 2018 hat es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 31 Mio. Übernachtungen in- und ausländischer Gäste gegeben. Wie das Statistische Bundesamt http://destatis.de nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, ist dies ein Plus von fünf Prozent gegenüber November 2017. Die Übernachtungszahl von Gästen […]
  • Zocker haben Brexit vor Finanzmarkt erahnt 14. Januar 2019
    Wetten können britischen Forschern zufolge womöglich als "Vorhersagemarkt" nützlich sein Wettende haben den Ausgang des Brexit-Referendums rund eine Stunde früher richtig eingeschätzt als Währungsexperten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Ökonomen der University of Cambridge http://cam.ac.uk . Clevere Händler hätten demnach an dieser Tatsache Millionen verdienen können. Den Forschern zufolge könnten "Vorhersagemärkte" wie Wettanbieter […]
  • Georgsmarienhütte muss 85 Mio. Euro zahlen 11. Januar 2019
    Bundeskartellamt verhängt laut Brancheninsidern hohes Bußgeld wegen illegaler Preisabsprachen Wegen illegaler Preisabsprachen im Edelstahl-Kartell muss die Georgsmarienhütte http://gmh.de 85 Mio. Euro Strafe zahlen. Wie die "Rheinische Post" heute, Freitag, unter Berufung auf Insider und einen entsprechenden Bußgeld-Bescheid des Bundeskartellamts http://bundeskartellamt.de berichtet, wurden zudem gegen drei Manager jeweils kleinere Geldstrafen verhängt.
Partner von:

Werbung

Januar 2019
M D M D F S S
     
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Werbung